Brisante Sparpläne sorgen für Diskussionsstoff

Schliessung von Kantonsschulen Schüpfheim und Beromünster auf geheimer Liste

Brisante Sparpläne im Kanton Luzern: die Langzeitgymnasien sollen abgeschafft, die Kantonsschulen Schüpfheim und Beromünster geschlossen werden. Diese Massnahmen seien auf einer geheimen Liste mit Sparvorschlägen enthalten, die eine Spezialkommission des Luzerner Kantonsparlaments der Kantonsregierung übergeben habe, heisst es in einem Artikel der "Neuen Luzerner Zeitung", der sich auf mehrere Quellen beruft. Die Kantonsregierung will sich zurzeit nicht zu Sparvorschlägen äussern, sondern sämtliche Vorschläge bis Mitte Jahr prüfen. Der Kanton Luzern kämpft mit Finanzproblemen. In den Jahren 2015 bis 2017 müssen weitere 250 Millionen Franken eingespart werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus