Autobahn Knigge soll gegen verstopfte Strassen helfen

Der Bund gibt Tipps zum Verhalten auf den Strassen

Im vergangenen Jahr hat sich der Verkehr auf den Nationalstrassen der Schweiz während 25'000 Stunden gestaut. Das sind über 1'000 Tage. Damit jede und jeder einzelne mithelfen kann, diese Stauzeiten zu reduzieren, hat das Bundesamt für Strasse ASTRA einen «Autobahn Knigge» entwickelt. 

Ähnlich wie der Knigge beispielsweise Tischmanieren regelt, soll der Autobahn Knigge aufzeigen, wie man sich im Strassenverkehr verhalten soll. Laut dem Bundesamt für Strassen Astra kann der Ausbau der Infrastruktur allein nicht alle Probleme mit verstopften Strassen lösen. Mithelfen müssen jede und jeder, die im Strassenverkehr unterwegs ist. Genau hier soll der Autobahn Knigge mit nützlichen Tipps helfen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus