Mujinga Kambundji ist zurück

Bei der Ankunft von Kambundji in der Schweiz gab es Autogramme und Selfies

An der Leichtathletik Weltmeisterschaft in Doha hat Mujinga Kambundji Bronze über 200 Meter geholt. Nun ist sie zurück in der Schweiz. Bei ihrer Ankunft strahlte sie noch immer über beide Ohren über ihre Medaille.

Spätestens seit der WM in Doha ist Mujinga Kambundji eine Heldin. Die Schweizer Läuferin hat beim Sprint über 200 Meter eine Topleistung abgeliefert und ist belohnt worden. Sie darf die Bronzemedaille um den Hals tragen. Das hat sie denn auch bei ihrer Ankunft am Flughafen Zürich gemacht. Zahlreiche Fans haben Kambundji empfangen, erhielten Autogramme und durften Selfies schiessen.

Kommentieren

comments powered by Disqus