Gewinne die Vignette für 90 Rappen

Radio Pilatus und AVIA Schätzle AG verlosen 100 Vignetten für 2020

Gewinne die Vignette mit etwas Glück für 90 Rappen.

Normalerweise kostet die Autobahnvignette 40 Franken – aber bei Radio Pilatus gibt es sie mit etwas Glück bereits für 90 Rappen! Gemeinsam mit AVIA Schätzle AG verlost Radio Pilatus vom 26. November bis 1. Dezember 2019 total 100 Autobahnvignetten für das Jahr 2020.

Möchtest auch du von der Vignette für 90 Rappen profitieren? Dann versuche jetzt dein Glück und schicke ein SMS mit dem Wort AVIA an die Nummer 2222 (90 Rp./ SMS, Mehrfachteilnahme möglich). Die Teilnahme ist von Dienstag, 26. November 2019, bis Sonntag, 1. Dezember 2019, möglich. Kostenlos kann man zudem mit einer Postkarte an Radio Pilatus AG, Postfach 3740, 6002 Luzern teilnehmen.

Total 100 Vignetten für die Hörerschaft von Radio Pilatus

Unter allen Teilnehmern am Wettbewerb verlost Radio Pilatus in Zusammenarbeit mit AVIA Schätzle AG 100 Autobahnvignetten im Gesamtwert von 4‘000 Franken. Die Gewinner werden bis spätestens am Montag, 2. Dezember 2019, informiert.

Hast du beim SMS-Wettbewerb kein Glück gehabt? Kein Problem. Dank der Mehrfachteilnahme kannst du es bis am Sonntag, 1. Dezember 2019, um 23.59 Uhr erneut versuchen. Zudem tankst du bis am 31. Dezember 2019 pro Liter fünf Rappen günstiger. Der Gutschein kann bei folgenden AVIA Shop Tankstellen eingelöst werden:

  • Alpnach
  • Altdorf
  • Dierikon
  • Geuensee
  • Giswil
  • Kriens
  • Küssnacht am Rigi
  • Luzern Lido
  • Luzern Littau
  • Luzern Tribschen
  • Otelfingen
  • Rothenburg
  • Stans
  • Weggis

Audiofiles

  1. Vignette: Das müsst ihr über die neue Vignette wissen. Audio: Damian Betschart & Roman Unternährer
  2. Vignette: Auch beim Tanken kann man sparen. Audio: Damian Betschart & Marco Zibung
  3. Vignette: Dario aus Kriens hat schon eine gewonnen. Audio: Damian Betschart
  4. Vignette: Auch Kari aus Ebikon holt sich eine Vignette. Audio: Damian Betschart
Radio Pilatus-Moderatorin Selina Linder (links) ersetzt bei einer Radio Pilatus-Hörerin die Autobahnvignette.

Bussen von 200 Franken ohne Vignette

Wer ohne Vignette die Autobahnen benutzt, wird mit einer Busse von 200 Franken bestraft. Gleiches gilt bei missbräuchlicher Verwendung der Vignette (nicht korrekt oder am falschen Ort angeklebt). Zusätzlich muss eine Vignette gekauft werden und korrekt am Fahrzeug angebracht werden. Die häufigsten Fragen zur Vignette werden hier beantwortet. 

Vignette wird in Zollikofen BE produziert

Die Radio Pilatus Morgenshow hat sich im Herbst 2015 informiert, wo und wie die Autobahnvignette eigentlich hergestellt wird. Bei der Firma Etitex in Zollikofen BE werden jährlich 10 Millionen Vignetten produziert. Wie das genau funktioniert, siehst du im Video unten.

Kommentieren

comments powered by Disqus