Vermisste 53-jährige Frau wieder aufgetaucht

Sie wurde war zuletzt in Gunzwil, Gemeinde Beromünster gesucht

Die Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Eine seit Samstag, 2. November vermisste Frau ist wieder aufgetaucht, dies teilte die Luzerner Polizei mit. Die Vermisstmeldung wurde von der Polizei aufgehoben. Elisabeth Zeier war in Gunzwil, Gemeinde Beromünster das letzte Mal gesehen worden.

Elisabeth Zeier ist ca. 165 cm gross und von schlanker Statur. Sie hat blaue Augen und schwarze Haare mit grauen Stränen. Gemäss der Luzerner Polizei dürfte sie weisse Hosen, eine graue Daunenjacke und eine Handtasche tragen. Auf dem Handgelenk hat sie ein Tattoo vom Buchstaben «E».

Personen, welche Elisabeth Zeier gesehen haben oder etwas über den Verbleib der Vermissten weiss wird gebeten, sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Die Nummer lautet 041 248 81 17.

Kommentieren

comments powered by Disqus